Fire in Avesta*1 has a special role because it is the symbol of life and love. The ancient Iranians burned a fire at all their festivities, and they worshiped Ahuramazda*2 on this pretext. However, the most important ceremony in which they paid homage to their God used to be “Sadeh”. They believed that at this

With our tailor-made tours, you can have your special trip to Iran, with your own preferences and itineraries, a sample of which, you can witness in this video. Our dear Indian tourist, Abhay Sapru, had carried the dream of coming to Iran since his childhood, a dream we are proud to fulfill. We managed to

December 12th 2019 Hi All  Time for the annual letter of good wishes for Christmas and the New Year etc.…. The year has flown so fast this year so much so that I am not really ready for Christmas.  However…….. […]     After we left Baku we flew to Iran for an 18 day

Die Hauptstruktur des Chehel-Sotoun-Palastes wurde während der Herrschaft von Schah Abbas dem Ersten errichtet, und Schah Abbas der Zweite vervollständigte sie und fügte einige Details hinzu. Dieses Gebäude war zunächst ein Kiosk, der den Hauptkern des Gebäudes bildete und von einer mittleren Halle und quadratischen Pavillons umgeben war. Unter Schah

As a vast country with diverse local traditions, one of the highlights in traveling to Iran can be the pleasures of the table. In every city and geographical region, there are many foods to try and there are certain dishes that you can find almost everywhere. But all these diversity can be but in certain

Was können Sie von einer Reise in den Iran erwarten? Angesichts des Profils, das die Mainstream-Medien von diesem "ganz normalen mittelöstlichen Land" zeichnen, denken viele vielleicht, dass sie ein ziemlich klares Bild vom Iran haben, mit den brennenden Fahnen und Protesten. Aber zeigen Ihnen die Medien nicht das ganze Bild, sondern sogar ein einigermaßen realistisches Bild des Irans?

"Siosepol" wurde im 17. Jahrhundert im Auftrag des legendären Safawidenkönigs Schah-Abbas als Verbindung zwischen dem nördlichen und dem südlichen Teil von Isfahan errichtet. "Siosepol" bedeutet "33-Bogen-Brücke" und bezieht sich auf die 33-Bogen-Struktur. Mit ihrer erstaunlich symmetrischen Struktur ist die Siosepol ein architektonisches Meisterwerk. Sie ist 300 Meter lang.

Historische Häuser in Kaschan sind ein Muss. Das Borujerdi-Haus von Kashan ist heute das Büro für Tourismusmanagement von Kashan. Dieses historische Haus wurde 2015 von der UNESCO-Konvention zum schönsten historischen Haus eines asiatischen Landes ernannt. Es wurde in der späten Qajar-Periode im Jahr 1875 n. Chr. erbaut. Die wichtigsten Elemente des

Isfahan verdankt seinen Ruhm dem Naghsh-e Jahan-Platz. Seit den ersten europäischen Besuchern während der Safawidenzeit schrieben viele Touristen über diesen Platz und ermutigten andere, ihn zu besuchen. Diese Lobeshymnen sind nicht unberechtigt. Es gibt vier historische Sehenswürdigkeiten auf diesem Platz, die alle eine Zeit repräsentieren, in der sich der Iran zu entwickeln begann. Naghsh-e Jahan-Platz von

Das iranische Nationalmuseum, der Basar, der Golestan-Palast, das Nationale Schmuckmuseum und das Glasmuseum befinden sich alle in der gleichen Gegend und Sie können sie an einem Tag besuchen. Das Nationalmuseum des Iran befindet sich in der Altstadt von Teheran. Das Museum wurde von André Godard entworfen und